OA_Covershooting_0524_Web.jpg

#shiggyrap

Rap ist shiggy, Rap ist süß & er kommt aus Ostberlin.

Ostberlin Androgyn ist die erste Hip Hop Crew aus der Zone und wurde von Kanye Ost aka KO und Gregor Easy 27 Jahre nach dem Mauerfall im Lindencenter Hohenschönhausen gegründet.

Die autotune-geprägte DIY-EP erschien im April 2017, damals noch mit Süßboi Minimilian auf einem Track im Gepäck. Das von SPOKE produzierte Video zum »Takeover 2017« erregte mit bestechender Niedlichkeit erste Aufmerksamkeit und sorgte dafür, dass der Track u.a. auf Radio Fritz on air ging.

Seitdem haben Ostberlin Androgyn fleißig weiter am Trabi geschraubt, Mini ist weg, dafür ist Produzentin SPOKE fest dabei und hat die Musik der Gäng mit heavy Trapbeats und ihren DJ-Skills auf ein für den Osten ungewöhnlich hohes Level gepusht. Auftritte in Untergrund-Clubs wie dem Berliner Mensch Meier, Rauchhaus und SO36 oder dem Hamburger Moloch waren ein shiggy Anfang, der Festivalsommer 2018 inklusive Fusion, Dockville und der Bucht der Träumerinnen war ein realsozialistisches Träumchen.

Ostberlin Androgyn, die Knusperflocken des Rap - kommen mit einem Sound, der wie aus radioaktiven Tschernobylwolken gefallen ist, feiern Kati Witt für ihren Einsatz leistungssteigernder Substanzen (und ihre Verdienste für den Sozialismus) und machen Hip Hop endlich wieder shiggy, prollig und sweet.

Performance: Live
Booking Contact: Donna
Links: Facebook | Soundcloud | Instagram | Website | Spotify

Download EPK

 

Past Gigs

://about blank, Bucht der Träumer, Dockville Festival, Fusion Festival, Habitat Festival, Institut für Zukunft, Mensch Meier, Moloch, Monis Rache Festival, Rauchhaus, SO36, Spartacus, Tropentango Festival, UT Connewitz